Pudelo-Zuchtstätte vom Zauberland

Kontaktdaten

Dorothee Heiss

Tel.: (+49) 4182-21760

Email: dojuhe(at)aol.com

Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quellenangaben: eRecht24 Disclaimer, eRecht24 Disclaimer

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Dorothee Heiss
Neddernhof 71
21255 Tostedt

 

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch die Websitebetreiberin. Ihre Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten.
Wir nutzen Ihre Daten zur Durchführung der angebotenen Dienstleistungen.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools, Tools von Drittanbietern und Cookies

Diese Website nutzt keine Analyse-Tools.
Diese Website nutzt OpenStreetMap.
Diese Website nutzt keine Cookies.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutzerklärung

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Dorothee Heiss
Pudelos vom Zauberland
Neddernhof 71
21255 Tostedt
Deutschland

Inhaberin: 
Dorothee Heiss

dojuhe@aol.com
www.pudelo.de/impressum

Arten der verarbeiteten Daten:

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.). 

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. 

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe). 

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

Vertragliche Leistungen

Wir verarbeiten die Daten unserer Vertragspartner und Interessenten sowie anderer Auftraggeber, Kunden, Mandanten, Klienten oder Vertragspartner (einheitlich bezeichnet als „Vertragspartner“) entsprechend Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, um ihnen gegenüber unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Leistungen zu erbringen. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. 

Zu den verarbeiteten Daten gehören die Stammdaten unserer Vertragspartner (z.B., Namen und Adressen), Kontaktdaten (z.B. E-Mailadressen und Telefonnummern) sowie Vertragsdaten (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Vertragsinhalte, vertragliche Kommunikation, Namen von Kontaktpersonen) und Zahlungsdaten (z.B., Bankverbindungen, Zahlungshistorie). 

Besondere Kategorien personenbezogener Daten verarbeiten wir grundsätzlich nicht, außer wenn diese Bestandteile einer beauftragten oder vertragsgemäßen Verarbeitung sind. 

Wir verarbeiten Daten, die zur Begründung und Erfüllung der vertraglichen Leistungen erforderlich sind und weisen auf die Erforderlichkeit ihrer Angabe, sofern diese für die Vertragspartner nicht evident ist, hin. Eine Offenlegung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nur, wenn sie im Rahmen eines Vertrags erforderlich ist. Bei der Verarbeitung der uns im Rahmen eines Auftrags überlassenen Daten, handeln wir entsprechend den Weisungen der Auftraggeber sowie der gesetzlichen Vorgaben. 

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, können wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung speichern. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Interessen der Nutzer am Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO.

Die Löschung der Daten erfolgt, wenn die Daten zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Fürsorgepflichten sowie für den Umgang mit etwaigen Gewährleistungs- und vergleichbaren Pflichten nicht mehr erforderlich sind, wobei die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten alle drei Jahre überprüft wird; im Übrigen gelten die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

Registrierfunktion

Nutzer können ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Registrierung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt und auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zu Zwecken der Bereitstellung des Nutzerkontos verarbeitet. Zu den verarbeiteten Daten gehören insbesondere die Login-Informationen (Name, Passwort sowie eine E-Mailadresse). Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Nutzerkontos und dessen Zwecks verwendet. 

Die Nutzer können über Informationen, die für deren Nutzerkonto relevant sind, wie z.B. technische Änderungen, per E-Mail informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto, vorbehaltlich einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, gelöscht. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Im Rahmen der Inanspruchnahme unserer Registrierungs- und Anmeldefunktionen sowie der Nutzung des Nutzerkontos, speichern wird die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu besteht eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die IP-Adressen werden spätestens nach 7 Tagen anonymisiert oder gelöscht.

Kommentare und Beiträge

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, können ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert werden. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Des Weiteren behalten wir uns vor, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO, die Angaben der Nutzer zwecks Spamerkennung zu verarbeiten.

Auf derselben Rechtsgrundlage behalten wir uns vor, im Fall von Umfragen die IP-Adressen der Nutzer für deren Dauer zu speichern und Cookis zu verwenden, um Mehrfachabstimmungen zu vermeiden.

Die im Rahmen der Kommentare und Beiträge angegebenen Daten, werden von uns bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen. 

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). 

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

OpenStreetMap

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.de), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy. 

Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. 

Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke

3. Stand und Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 25. Mai 2018. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit zu aktualisieren, um den Datenschutz zu verbessern und/oder an geänderte Behördenpraxis oder Rechtsprechung anzupassen.

Neuerungen

Die schnelle Entwicklung des Internets macht von Zeit zu Zeit Anpassungen in meinen Richtlinien über die Privatsphäre / meiner Privacy Policy erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die jeweiligen Neuerungen informiert.

Obwohl wir nicht vorhaben, unsere Richtlinien über die Privatsphäre oft zu ändern, so ist es sinnvoll, wenn Sie bei Ihren Besuchen auf unseren Seiten, diese regelmäßig auf Änderungen überprüfen. So können Sie sicherstellen, dass Sie die aktuellen Richtlinien gelesen haben und diesen zustimmen.

Sämtliche Änderungen in den Richtlinien über die Privatsphäre werden vorausschauend sein. Wir werden keine rückwirkenden Änderungen durchführen, außer dies wird vom Gesetzgeber vorgeschrieben.

 

Über mich

Örtliche Gegebenheiten

Unsere Zuchtstätte liegt in Norddeutschland, etwa 40 km südlich von Hamburg. Wir wohnen in ländlicher Umgebung in einer Villa Kunterbunt mit großem Naturgrundstück, auf dem sich unsere Hunde ebenso wie im Haus frei bewegen können. Durch unsere Wohnsituation abseits der Straße können die Welpen uns frühzeitig auf kleinen Spaziergängen und zum Pferde versorgen begleiten. Wenn sie dabei genug Erfahrungen gesammelt haben, geht es mit dem Auto hinaus in die große weite Welt. An die Bahnlinie, zum Baumarkt, in die Werkstatt für behinderte Menschen, zum Baggersee, an die Bundesstraße,....
Da die Welpen sich auch im Haus frei bewegen können, lernen sie frühzeitig, wie hund sich in Menschengesellschaft zu benehmen hat und dass Menschen etwas merkwürdige Vorstellungen davon haben, was ein interessantes Spielzeug ist und was nicht. Da es aber immer genug zu entdecken und zu erfahren gibt für die kleinen Racker, akzeptieren sie die menschlichen Tabus sehr schnell. Das wiederum erleichtert ihnen und ihren neuen Familien das Zusammenleben ganz enorm - wissen die Zwerge beim Einzug in ihr neues Leben doch bereits, dass Menschen zwar - genau wie Hundemamas und -tanten - Grenzen setzen, aber ansonsten doch zu ganz viel zu gebrauchen sind.

Meine Hündinnen sind in erster Linie Familien- und nicht Zuchthunde. Deshalb bleiben sie auch unbedingt ihr ganzes Leben lang hier. Eine detaillierte Beschreibung unserer Zuchtstätte finden Sie unter „Aufwachsbedingungen unserer Welpen".

Persönliches

Name: Dorothee Heiss

Bald vierzig Jahre Erfahrung mit eigenen Hunden

Seit 1997 Elo-Mensch, seit 1999 begeisterte Elo-Züchterin. Anerkannte Elo-Zuchtstätte.

Seit 2012 begeisterte Pudelo- "Züchterin". Dieser erste Wurf entstand aus einer Zufallsverpaarung zwischen Emily ( Elo) und Tony (Großpudel). Das Wesen der Pudelos gefällt mir sehr gut. Ich werde auf alle Fälle auf dieser Seite weiter über die Entwicklung der Welpen berichten und hoffe auf reichlich Informationen von den Menschen der Pudelos.

Oktober 2013: der erste geplante Pudelo-Wurf mittlerer Größe erblickt das Licht der Welt!
Unsere Bine, die mittlerweile selbst Welpen bekommt, entstammt diesem Wurf.

Kinder

Eine erwachsene Tochter, die nach einem Studium im Ausland mal hier in der Gegend wohnt und mal in der Ferne weilt. Fern der Heimat vermisst sie dann all die vielen Tiere, auch wenn sie als Teenie nicht immer begeistert war, wenn morgens eine wilde Horde Welpen über sie herfiel und energisch Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit einforderte. Außerdem musste sie natürlich auch meine Aufmerksamkeit mit so manchem Tier teilen. Dafür hatte sie als Kind in unserem damaligen Eurasier-Mischlings-Rüden Grischa aber auch einen super geduldigen "großen Bruder", wie sie ihn in Ermangelung von menschlichen Geschwistern damals nannte.

Tierische Familienmitglieder:

Hunde:

Karo, Elo (*06)
Bine, Pudelo (*13)

   
   

in bester Erinnerung:
Grischa Eurasier-Mischling (1979 - 1997),
Dunja, Elo (1997 - 2012), Anna, Elo (1999 - 2013); Emily, Elo (2003 - 2016),

Katzen:
Islandpferde: Gladur (*89), Hertlingur (*88);
indische Laufenten und Orpingtonenten: eine Gruppe, die den Garten schneckenfrei hält und am liebsten mit ins Haus einziehen möchte.

 

 

 

Beruf

Von der Ausbildung her Sozialpädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, systemische Hörtherapeutin und noch so Manches mehr.

Nach ein wenig Jugendarbeit und einer intensiven Erfahrung in der Begleitung eines schwerst verhaltensauffälligen Jungen, habe ich fast zwanzig Jahre eine Werkstatt für behinderte Menschen geleitet.
Dabei war es immer mein besonderer Ehrgeiz, sowohl den Menschen als auch den betriebswirtschaftlichen Belangen gerecht zu werden - und das vorzugsweise mit innovativen, vielleicht für manche Kollegen zunächst auch etwas gewöhnungsbedürftigen, Konzepten. Beispielsweise der Aufbau einer Werkstatt für Menschen mit einer seelischen Behinderung mit der Unterstützung von drei ständig anwesenden Elos. Die betroffenen Menschen, die Gruppenleiter und die Hunde waren begeistert, von anderen gab es aber auch so manchen skeptischen Blick.

Kleiner Exkurs: zu den Hunden brauchte ich morgens nur zu sagen "wollt ihr mitkommen zur Arbeit?" und schon schossen die drei los in Richtung Auto. Für die, die nun meinen, das sei ja Gefühlsduselei und Hunde würden so etwas doch nicht verstehen, folgende Begebenheit: Dunja, die ursprünglich die vierte im Bunde war, aber leider im April 2012 verstorben ist, beschloss nach einiger Zeit immer öfter, dass sie keine Lust auf diese Arbeit habe und dass sie lieber Zuhause auf Haus und Garten aufpassen wolle. Wenn ich meinen morgendlichen Satz losließ, legte sie sich immer öfter hin mit einem fragenden Blick von "muss ich wirklich"? Nein, sie mußte nicht. Sie durfte ihren wohlverdienten Ruhestand im Garten genießen.
Da wir des öfteren aber auch mit dem Auto zu schönen Spaziergehstellen fuhren, wo sie durchaus mit wollte, hatte sie nun das Problem, das eine vom anderen zu unterscheiden. Ein kluger Hund hat da allerdings so seine Anhaltspunkte wie Uhrzeit, mitgenommene Gegenstände, Kleidung des Menschen, Eile des Menschen etc. Einmal hat sie sich trotzdem vertan. Ich nahm das Fahrrad mit zur Arbeit, um es dort im reparieren zu lassen. Normalerweise bedeutete Fahrradmitnahme aber einen besonders schönen und vor allem schnellen Ausflug. Sie verstand meine Erklärungsversuche nicht und wollte vor lauter Sorge, etwas Tolles zu verpassen unbedingt mit - und war sichtlich enttäuscht über den "verdorbenen" Tag. Danach ist ihr das nie wieder passiert, sie hat aber auch keinen Spaziergang verpasst.
Ich behaupte übrigens nicht, dass Hunde "jedes Wort" verstehen. Ich behaupte aber, dass sie viel viel mehr mitkriegen als die meisten Menschen denken und dass sie sich nach bestem Wissen bemühen, ihren Beitrag im Familienleben zu leisten.

Zurück zum Beruf. Nebenbei habe ich dann noch die eine oder andere Zusatzausbildung absolviert.
Da ich es liebe, mir meine ganz eigenen Gedanken zu machen, habe ich mich dann im Herbst 2011 als Klang- und Psychotherapeutin in eigener Praxis selbständig gemacht. www.hörtherapie-und-mehr.de

Seitdem freuen sich meine Tiere, dass ich zum Arbeiten nicht mehr das Haus verlasse und dass sie sich ganz nach der eigenen aktuellen Befindlichkeit richten können, ob sie sich in die Therapie einklinken oder doch lieber in der Sonne liegen möchten.

Meine berufliche Tätigkeit ist ein ganz wichtiger Teil meines Lebens, auf den ich nicht ohne Weiteres verzichten könnte.
Das Aufziehen der Welpen ist für mich ein sehr schönes Hobby. Hier verbinden sich in idealer Weise meine Tierliebe, meine pädagogischen Fähigkeiten, sowie meine Vorliebe für eigene Ansätze; und es ist ein sehr schöner herzerwärmender Ausgleich zum beruflichen "Ernst des Lebens".

Besondere Kennzeichen

Unverbesserliche Natur- und Tierliebhaberin, Querdenkerin, absoluter Fan von Naturheilkunde, Homöopathie etc., Vorliebe für Fortbildungen, Fachbücher, Fragen der Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung bei Mensch und Tier

 

Wer es genau wissen will

Schon als Kind war ich ein absoluter Tiernarr. Da meine Eltern von Beruf Biologen waren, sog ich die Liebe zur Natur quasi bereits mit der Muttermilch auf. Sie unterstützten mich in meinem frühen Wunsch, die verschiedensten Tiere zu halten. (Katze, Kaninchen, Gans, Eidechsen, Schnecken, Wellensittich, Zebrafinken, Nymphensittiche, Mäuse, zahme Meise, Stabheuschrecken, Streifenhörnchen etc.) Gleichzeitig lernte ich schon früh, dass jedes Tier passende Haltungsbedingungen und Pflege braucht und nicht nur darauf warten mag, dass sein Mensch Zeit für ihn hat, sondern auch eigene Erlebnismöglichkeiten haben möchte.

Besonders schön war es für mich als Kind, dass alle Tiere, so weit möglich, auch Junge kriegen durften. So habe ich so manches Kätzchen im Puppenwagen durch die Gegend gefahren und später dann in einem unbeobachteten Augenblick mit ins Bett geschmuggelt. Letzteres habe ich allerdings manches Mal bereut, wenn die kleinen Plagegeister ständig versucht haben, meine nackten Zehen  zu fangen, wenn ich längst schlafen wollte. Meine Gans Konradine sollte eigentlich ein Ganter sein und Konrad heißen. Als sie anfing, Eier zu legen, mußte sie dann leider umgetauft werden. Sie war so zahm, dass sie mir auf den Schoß kletterte und es genoß, gestreichelt zu werden. Wenn sie Nachwuchs hatte, zog ich mit der ganzen Schar im Gänsemarsch durch die Nachbarschaft auf der Suche nach geeignetem Gras und Löwenzahn - unser 600m² großes Grundstück hatte nämlich nur einen kleinen Rasen.

Nur einen Wunsch erfüllten meine Eltern mir nie, nämlich den nach einem eigenen Hund. Zu Hunden hatten sie selber keinen so rechten Draht und meine heiß geliebte Katze, der es gelang, jeden Schäferhund in die Flucht zu schlagen, lieferte ihnen ein super Argument gegen einen Hund.

Als diese Katze seit ein paar Jahren verstorben und ich erwachsen war, konnte ich mir dann endlich diesen lang gehegten Wunsch erfüllen. Ich war gerade dabei, mich mit der Rasse des Eurasiers (damals etwa so neu und unbekannt wie heute der Elo) zu beschäftigen, als mir ein Eurasiermischling, der sonst im Tierheim gelandet wäre, angeboten wurde... So kam Grischa, ein mittelgroßer, kurzhaariger, roter Rüde in mein Leben. Mein damaliger Mann teilte meine Begeisterung zwar nicht ganz - er fand Studium und Hund vertrügen sich nicht - aber Grischa löste dieses Problem mit Hilfe seines Charmes sehr erfolgreich.

Er war eine Seele von Hund, stellte mich dank seines väterlichen Dackelerbes und meiner fehlenden Hundeerfahrung aber doch vor das eine oder andere Erziehungsproblem. Er erteilte mir eine Lektion in der Unterscheidung zwischen wirklich wichtigen und eher verzichtbaren Dingen im Leben eines Hundes. Er konnte über hundert Begriffe richtig zuordnen, war absolut zuverlässig im Umgang mit meiner Tochter (er war vier als sie geboren wurde) und lernte andere Haustiere zu respektieren, auch wenn ihm dies zunächst schwer fiel. Was er sich konsequent zu lernen weigerte, war richtiges bei Fuß gehen und ähnliche aus seiner Sicht merkwürdigen Dinge, die heutzutage verbreitet in Hundeschulen gelehrt werden. Da er ansonsten aber gut gehorchte, hatten wir eine sehr schöne Zeit miteinander.

Als er im Alter von 18 Jahren starb, hinterließ er eine große Lücke in meinem Leben und ich brauchte ein Jahr, bis ich für einen neuen Hund bereit war. Diesmal sollte es eine Hündin sein, damit ich zumindest die Möglichkeit hätte für Welpen..... Die Frage ob Welpen oder nicht klärte sich dann ganz schnell, da ich mich bei einem Besuch bei Herrn Szobries, dem Begründer des Elo, in die schon fünf Monate alte Dunja verguckte. Ich bekam sie aber nur unter der Bedingung, dass sie mindestens einmal Welpen bekam.

Nach Dunjas erstem Wurf war es dann endgültig um mich geschehen und ich hatte ein neues Hobby. Die lebendige und vertrauensvolle Art der Welpen, sich das Leben zu erobern, ist für mich mittlerweile ein wichtiger Ausgleich für meinen beruflichen Alltag geworden. Und ich begleite auch immer noch gerne und besonders sorgfältig die zukünftigen Welpeneltern auf ihrem Weg zum Zusammenleben mit einem neuen Hausgenossen.

Zu Beginn habe ich alles an Büchern über Hundeerziehung , Welpenaufzucht und - prägung gelesen, was ich in die Finger kriegen konnte und auch so Manches ausprobiert. Vor allem aber habe ich meine Hunde beobachtet und die Weisheiten aus den Büchern daran überprüft. Inzwischen habe ich meinen eigenen Stil gefunden, fühle mich als „alter Hase" und gestalte doch bei jedem Wurf je nach den jahreszeitlichen Bedingungen, den verschiedenen Charakteren und nicht zuletzt meiner eigenen Lust und Laune, einiges wieder anders.

Mittlerweile haben meine Hündinnen und ich im Laufe von siebzehn Jahren zweiundzwanzig Würfe großgezogen und es macht uns immer noch großen Spaß, zumal jeder Wurf wieder anders ist und dadurch nie Langeweile aufkommt.

Leider wird eines Tages die biologische Uhr der Hündinnen dieser Freude ein Ende setzen, da ich auf keinen Fall mehr als vier Hunde haben möchte, mich aber auch von keiner der Hündinnen trennen werde, wenn sie keine Jungen mehr bekommen darf. Denn sie sind für mich immer noch in erster Linie Familienhunde.
Mittlerweile (2013) ist Dunjas und Annas Lebenszeit leider abgelaufen. Sie haben eine große Lücke hinterlassen. Das will erst einmal verarbeitet werden. Noch verspüre ich nicht den Drang nach einem neuen Hund, bin aber gespannt, was für eine Weggefährtin das Leben möglicherweise noch für mich bereit hält.
Update 2016: mittlerweile bereichert Bine, Pudelo vom Zauberland, Tochter aus Karos letztem Wurf, unser Leben. Bine wußte damals noch vor mir, dass sie bleiben würde ;-).
Seit sie alt genug ist, gibt es in diesem Jahr auch endlich wieder Welpen bei uns.

Ja und „nebenbei" arbeite ich auch noch „ein wenig". Welpen groß zu ziehen macht mir zwar großen Spaß, aber meine Berufstätigkeit auch.  Es ist mir ein Rätsel, wie sie dies hinkriegen, aber sowohl die Decktermine als auch die Geburtstermine stimmen meine Hündinnen immer sehr sorgfältig mit meinem beruflichen Terminkalender ab, der manchmal durchaus sehr wichtige und nicht verschiebbare Termine enthält. Hier gab es zum Glück noch nie Probleme. Wenn die Welpen dann da sind, habe ich in meiner Zeit als Angestellte immer die Gelegenheit genutzt, mal wieder von meinen Überstunden abzubauen und hatte dadurch immer gut Zeit für die Zwerge.
Auch mit eigener Praxis, klappt das Zusammenspiel ganz wunderbar. Beides bereichert sich immer besser gegenseitig. Und, wie Sie unter "Specials" nachlesen können, entwickelt sich ganz allmählich eine Kombination aus beidem.