Kompliment an die Nachbarskinder

Eintrag von Dorothee Heiss am 5 July 2017 | 0 Kommentare

Von allen Menschen, bei denen die Welpen aus dem letzten Wurf wohnen, kam schon die Rückmeldung, dass die Pudelos Kinder sehr lieben. Das geht eindeutig auf das Konto der Nachbarskinder, die ganz toll und altersgemäß mit den Zwergen gespielt haben. Bine teilt meine Wertschätzung dafür offensichtlich. Sie hat den beiden vor ein paar Tagen sehr gerne und stolz ihre Kinder gezeigt und sie schon mal für demnächst "gebucht".
Alle  Zwerge haben die Augen offen und sind schon recht mobil in der mittlerweile vergrößerten Höhle. Und natürlich testen sie alle nackte Haut auf Zitzentauglichkeit.
Die Blonden haben genau wie ihr Uropa Balu schon ganz dunkel pigmentierte Ballen, Nasen und Lefzen. Ich bin gespannt, ob sie hellrot bleiben, das Fell ist deutlich dunkler als bei den letzten.
Bei den beiden Schwarzen kann man schon erste Wellen im Fell erkennen. Insgesamt haben alle aber eher kürzere Haare.
Bine ist gaaanz entspannt. Nur Karo wartet noch immer dringend darauf, sich an der Pflege beteiligen zu dürfen. Bisher darf sie nur ab und zu einen Blick in die Höhle werfen. Na ja, das letzte Mal hat sie es nach drei Wochen geschafft, dass sie sich zu den Kleinen legen durfte. Sie hat sie gleich nuckeln lassen. Allerdings kam Bine damals nachts zu mir und beschwerte sich, dass Karo sie nicht mehr zum Stillen zu ihren Kindern ließ. Mal sehen, ob das für dieses Mal Folgen hat.


TrackBacks

No TrackBacks have been submitted for this page.

Trackback URL for this page.

Geben Sie einen Kommentar ab

Kommentare

Bisher hat niemand diese Seite kommentiert.

RSS Feed für die Kommentare auf dieser Seite | RSS feed für alle Kommentare