zuchthuendinnen

Wenn sie auf die Namen der oben stehenden Hündinnen klicken, erfahren Sie mehr über diese! Sie sind alle Vorfahren der heutigen Pudelos.

 Ursprünglich hatten wir viele Jahre eine anerkannte Elo-Zuchtstätte......bis die ersten Pudelos entstanden - Kinder der Liebe zwischen  unserer Elo-Hündin Emily und dem Großpudel Tony von nebenan.

Damals hat unsere Emily  sich noch einmal etwas ganz Besonderes in Sachen Familienhunde ausgedacht.
Sie hat Besuch von Großpudel Tony empfangen und mit ihm sieben kleine Pudelos gezaubert. Am siebten Tag der Läufigkeit war das zwar etwas früh, aber man muss die Gelegenheiten nutzen, wie sie sich ergeben.... Ich war nämlich verreist und währenddessen sollte der Mensch des Großpudel die Hunde und die anderen Tiere hüten. Tony hat eben ein bisschen mitgeholfen beim "hüten".

Mittlerweile muss ich zugeben, dass das Ganze gar kein so schlechter Plan war. Jedenfalls war ich begeistert vom Wesen dieser sieben kleinen Racker! Und als es dann bei Karos letztem Wurf keinen geeigneten Elo als Papa gab, fanden wir statt dessen Karos Traumprinzen, einen reirassigen Kleinpudel!

 

Weil sie in  allerster Linie unsere Hunde sind, wäre es undenkbar für uns, sie abzugeben, wenn sie keine Welpen mehr bekommen. Auch wenn schon so mancher Besucher meinte: "die würde ich gleich mitnehmen". Als Lob hören das alle gerne, aber da geht trotzdem gar nichts.

Alle werden, ebenso wie die Welpen, sorgfältig ernährt mit reichlich natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen, verfügen über eine robuste Gesundheit und haben ein freundliches ausgeglichenes Wesen.